Fire Control Security
Fire Control Security
Brandschutz Dortmund Fire Control Security
Brandschutz Dortmund Fire Control Security 

Tipps zur Grillsaison

Gefahren beim Grillen und Hinweise für sicheres Grillen

Kaum klettern die Temperaturen am Thermometer, beginnt wieder die Grillsaison. Doch Fehler beim Anzünden oder beim Betreiben des Grills können sich "brandheiß" oder sogar lebensgefährlich auswirken. 

Was sind die häufigsten Unfall- und Schadenursachen?

  • Stichflammenbildung beim An- oder Nachzünden durch explosionsartige Entzündung von gefährlichen brennbaren Flüssigkeiten, wie z.B. Benzin, Spiritus oder Petroleum.
  • Unüberlegte und gedankenlose Aufstellung des Grills, z.B. ohne Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien.
  • Funkenflug durch Wind oder künstliche Luftzufuhr, z.B. mittels Föhn, mit der Folge einer Brandausbreitung.
  • Verbrennungen durch den heißen Grill und die Glut.

Brandschutztipps für ein unbeschwertes Grillvergnügen

  • Beim Kauf von Grills auf den Hinweis "DIN EN 1860-1" und das Siegel für "Geprüfte Sicherheit" (GS-Zeichen) achten.
  • Grill auf Stabilität und festen Zusammenbau prüfen.
  • Grill auf festen und ebenen Untergrund im Freien stellen.
  • Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien halten.
  • Nur ungefährliche und sicherheitsgeprüfte Grillanzünder und Grillbrennstoffe verwenden! Bei Grillanzündern und bei Grillkohle, -briketts, -blocks auf den Hinweis "DIN EN 1860-3" bzw. "DIN EN 1860-2" achten. Die bestandene Sicherheitsprüfung wird mit dem Siegel "DIN-Geprüft" (mit Registriernummer) bestätigt.
  • Grill nie unbeaufsichtigt lassen.
  • Löschmittel bereithalten.
  • Besonders auf Kinder achten.
  • Holzkohlegrill, Gasgrill nur im Freien verwenden!
  • Bei Brandverletzungen sofort Erste Hilfe leisten.
  • Restglut und Asche erst nach völligem Erkalten entsorgen.
  • Bei einem Unfall oder einem Brand sofort den Notruf 112 wählen!

Quelle (Provinzial-Versicherung)

merkblatt_gefahren_beim_grillen.pdf
PDF-Dokument [314.8 KB]
QR Code Brandschutz Dortmund

Büro Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:30 - 12:00
15:00 - 17:30
Samstag10:00 - 12:00

Kontakt:

 

Brandschutz Dortmund

0231/3968 6653

 

Karl-Heinz Sprigade
Kattenstert 21

44359 Dortmund

 

Mail:

Schnellsuche:

Seminare:

Aktivitäten:

Tipps:

aktive Mitgliedschaften:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt