Fire Control Security
Fire Control Security
Brandschutz Dortmund FIRE Control Security
Brandschutz Dortmund FIRE Control Security  
Newsletter 2017 Ausgabe 2
Newsletter Teil 2.pdf
PDF-Dokument [355.9 KB]

-Brandschutzmanagement-

 Präsentation, Technik, Ausbildung 

 

                                    - FIRE Control Security-                     

Präsentation:"Fettexplosion!"

Sie benötigen kompetente Leistungen im Bereich Fire Control Security (Brandschutzprävention) um gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien nachzukommen?

 

Brandschutz-Dortmund geht individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Wir finden gemeinsam professionell und unkompliziert die passende Lösung für Ihr Anliegen. Sehen Sie sich auf unserer Webseite um und überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Angebot. Wir sind für gewerbliche und private Kunden der richtige Ansprechpartner.

 

Hintergrund-Informationen für:

 

Versammlungsstätten, Krankenhäusern, Pflegeheimen, kirchlichen Institutionen,

 

Behörden, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Kreditinstituten,

 

Kanzleien, Arztpraxen, Industrieunternehmen,

 

Beherbergungsstätten, Verkaufsstätten, Einrichtungen

 

Für jeden Betrieb, Behörde und Einrichtung sind Brandschutzhelfer in ausreichender Zahl zu bestellen und auszubilden. Dazu verpflichten die Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung:

( DGUV I 205 - 023 )  *1, liegt als Download im Downloadcenter bereit.

Vielfältige Verordnungen liegen für die o.g. Betriebe, Behörden und Einrichtungen bereit und können auf Anfrage im Einzelfall zur Verfügung gestellt werden. Grundsätzlich geht es aber immer um,

Mitarbeiter/innen haben Kenntnis über:


      Lage und die Bedienung der Feuerlöscheinrichtungen und –Anlagen, Rauchabzugsanlagen, Brandmelde- und 
         Alarmierungsanlagen und der Brandmelder- und Alarmzentrale. 
     
Kenntnis von Brandschutzordnungen, (Teil A,B,C),insbesondere über das Verhalten bei einem Brand oder bei einer Panik und 
      Die Betriebsvorschriften Allgemeine Feuerversicherungs-Bedingungen (AFB)

Dort heißt es: „Der Versicherungsschutz kann beeinträchtigt werden, wenn Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten werden.“

So kann eine unzureichende Ausstattung mit Feuerlöschern, eine unregelmäßige Prüfung der Löschgeräte, bzw. elektrischer Verbraucher, eine mangelhafte Ausbildung der Mitarbeiter oder gar eine unterlassene Schulung als grobe Fahrlässigkeit gedeutet werden und zu einem Ausschluss des Schadensersatzes durch die Feuerversicherung nach einem Brand führen, bzw. nur Teilerstattungen beinhalten.

 

Eine jährliche Unterweisung aller Beschäftigten im Brandschutz ist nach den Richtlinien der ASR A2.2 *2 wie oben erwähnt zu veranlassen! Auch die ASR A2.2 liegen ebenfalls als Download im Downloadcenter bereit.

 

*1 Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

*2 ASR Technische Regeln für Arbeitsstätten

Bei uns sind Sie garantiert an der richtigen Adresse. Lernen Sie auf folgenden Seiten unsere Vorzüge, Arbeitsweisen und unser kompetentes Team kennen und erfahren Sie mehr über unsere Leistungen. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema "Brandschutz" 

 

Mit freundlicher Genehmigung  der Fa. Schiessl -Oetting-, 

 

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Diese Zeit nimmt sich ein Feuer nicht!

Zitat aus der Homepage von www.brand-feuer.de

Ein Dieb nimmt sich das was er gebrauchen kann, ein Feuer nimmt sich alles!

 

QR Code Brandschutz Dortmund

Büro Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:30 - 12:00
15:00 - 17:30
Samstag, Sonntag10:00 - 12:00

Kontakt:

 

Brandschutz Dortmund

01725218682

 

Karl-Heinz Sprigade
Kattenstert 21

44359 Dortmund

 

Mail:

Schnellsuche:

Seminare:

Aktivitäten:

Tipps:

aktive Mitgliedschaften:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Brandschutzprävention Sprigade

Anrufen

E-Mail

Anfahrt